Gesundheits und Kampfkunstschule Hildesheim

Zielgruppe sind Menschen die Lust und Spaß haben sich mit dem Feld von unbewusster und bewusster Aggression und Gewalt praktisch zu beschäftigen. Angesprochen sind Mitarbeiter aus Bildungs-, Sozial- und Gesundheits- Einrichtungen.


Der Umgang mit grenzüberschreitendem Verhalten von Klienten / Patienten ist leider zum Teil beruflicher Alltag für Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in helfenden Berufen. Glücklicherweise kommt es dabei nur selten zu aggressiven körperlichen Übergriffen. Aber solche konfrontativen Begegnungen können verunsichern, Angst auslösen und die Beziehung zur Arbeit und dem Klienten oder der Klientin belasten. Um mehr Selbstsicherheit im Umgang mit als bedrohlich empfundenen Situationen zu bekommen bieten wir dieses 2-tägige Seminar an. Durch praktische Übungen vermitteln wir mehr Handlungskompetenz bei Bedrohung und körperlichen Übergriffe. Wir arbeiten mit Wahrnehmungsübungen zum besseren Einschätzen, Verhindern und Reagieren in solchen Situationen.

Die Körperarbeit beschränkt sich auf natürliche Bewegungen die kein artistisches Geschick erfordern und von jeder Frau oder Mann ausgeführt werden können. Wer Spaß und Interesse hat, sich in einem sicheren und entspannten Umfeld mit dieser Thematik zu beschäftigen, kann gerne nähere Informationen anfordern.

GESUNDHEITS UND KAMPFKUNSTSCHULE HILDESHEIM

Steinbergstr. 42, 31139 Hildesheim Tel/Fax: 05121/516093 oder 0176/62140540